Utechter Rentner-Weihnachtsfeier 2017

Zu einer schönen Tradition ist das gemeinsame Feiern der Rentnerinnen, Rentner und Mitglieder der Volkssolidarität in der Weihnachtszeit in Utecht geworden. So trafen sie sich am 8.Dezember im Gemeindehaus Utecht. Der Bürgermeister und die Vorsitzende der Volkssolidarität hatten geladen und konnten 42 Gäste begrüßen.

Frau Schümann und Herr Vödisch übernahmen den musikalischen Teil des Nachmittags. Die bekannten Weihnachtslieder sangen alle mit. Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit trugen Frau Blumenschein, Frau Schümann, Frau Kotzmann und Herr Vödisch vor.

Das reichhaltige Tortenbüfett hatten die Frauen der Sportgruppe gebacken und bereit gestellt.

Herr Ralf Müller nutzte die Gelegenheit, einiges über den neu gegründeten Feuerwehrförderverein Utecht e.V. zu erläutern, sich für die zahlreich erfolgten Spenden zu bedanken und eine Einladung zu seinem Lichtbildervortrag über den Urlaub in Marokko auszusprechen.

Dr. Marienhoff und Bürgermeister Spiewack mit ihren Frauen sorgten für die Bewirtung und der Bürgermeister sorget bei der Moderation der Veranstaltung mit viel Spaß und Witz dafür, dass sich alle wohlfühlten. Bei einem Schätzspiel , das Erraten der Anzahl von Bonbons in einer geschlossenen Dose, konnte jeder sein Talent beweisen.

Höhepunkt bei dieser Feier war, wie jedes Jahr, die Tombola, bei der niemand leer ausging. Vom festlich geschmückten Weihnachtsbaum durfte jeder seine Tombola-Losnummer „pflücken“ und gleichzeitig die selbstgebastelte Krippe von Herrn Günter Kümmel bewundern. Mit Spannung wurde erwartet, wer wohl der Gewinner der Weihnachtsgans werden würde. Alle freuten sich mit der Gewinnerin Frau Traute Schieweck..

Nach dem reichhaltigen Abendessen und dem weiteren gemütlichen Zusammensein bestätigten alle, eine wunderschöne Weihnachtsfeier erlebt zu haben.

Kotzmann