Sonderausstellungen im GRENZHUS

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie auf die Veranstaltungen und die anderen Angebote im GRENZHUS im September aufmerksam machen. Gern können Sie die Informationen auch weiterleiten.

Zugleich erleben wir eine sehr positive Resonanz auf unsere neu gestaltete Dauerausstellung. Wer sie noch nicht gesehen hat, ist ganz herzlich eingeladen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie im GRENZHUS begrüßen können und stehen selbstverständlich für Rückfragen gern zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag                von 10 Uhr bis 16.30 Uhr

Samstag und Sonntag             von 10 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonderausstellungen im GRENZHUS

Sonderausstellung „Heimat – Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern. Fotografien und Interviews (Laufzeit vom 27. Juli bis 23. September 2018)

Veranstaltungen 

6. September, 19.00 Uhr, Dokumentarfilm im GRENZHUS: „Vaterlandsverräter“, 1997. Der Schriftsteller Paul Gratzik war 20 Jahre Inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit – ein Rückblick auf sein Leben. Sabine Matthiesen (Filmbüro M-V im Gespräch mit der Regisseurin Annekatrin Hendel.

8. September, Radtour zur Geschichte der innerdeutschen Grenze Ratzeburg-Schlagsdorf-Ratzeburg, Start: 13.00 Uhr Rathaus Ratzeburg, Anmeldung: Tourist-Information Ratzeburg 04541/ 8000-886.

22. September, Grenzsicherung am Schaalsee. Tagesradtour mit dem ehemaligen Bundesgrenzschutzbeamten Wolfgang May um den Schaalsee, Start: 9.30 Uhr

Mit freundlichem Gruß

Dr. Andreas Wagner

GRENZHUS Schlagsdorf. Informationszentrum innerdeutsche Grenze

Neubauernweg 1, 19217 Schlagsdorf

Tel.: 038875/ 20326

Mail: aw@grenzhus.de